Norman Eitel – Vorentwickler

Wo ist das „Wow“?

Norman Eitel ist einer, der vieles etwas extremer angeht. Wenn andere sich zufrieden zurücklehnen, beißt Norman sich mit vollem Engagement an Dingen fest und geht dafür gerne auch die „Extrameile“. Ob in seiner Freizeit, wo er als passionierter Downhillfahrer auf der Schwäbischen Alb rund um Bad Urach unterwegs ist oder bei Eissmann, wo er als Vorentwickler Produktideen zur Serienreife führt – es ist stets die Suche nach dem „Wow“, die Norman Eitel antreibt.

Jennifer Topp – Entwicklerin (Textil und Material)

Die Möglichmacherin.

Für Designerinnen und Designer ist Jennifer Topp eine wichtige Weichenstellerin auf dem Weg von der Vision zur Wirklichkeit. Denn beim Thema Oberfläche und Materialität läuft vieles über sie. Jennifers Ziel ist es, die oft ambitionierten Designvorstellungen ihrer Kunden technisch möglich zu machen. Dabei bringt sie innovative, überraschende Materiallösungen ins Spiel, die immer wieder Garant für „Aha-Erlebnisse“ sind.

Deetin Venugopal – Systementwickler (Elektronik)

Eissmann goes ASPICE.

Deetin Venugopal gestaltet die Zukunft von Eissmann als Tech-Integrator und Systemlieferant aktiv mit. Deetin arbeitet als Systementwickler Elektronik in der technischen Entwicklung. Er fungiert dabei als Schnittstelle zwischen Softwareentwicklung, OEM-Kunden und Lieferanten. Gleichzeitig begleitet er den Aufbau des ASPICE-Prozess-Frameworks bei Eissmann.

Produktwelten.

Wir sind Mitdenker.

Handwerkskunst trifft Elektronikkompetenz: Wir sorgen für das richtige Ambiente in Fahrzeugen aller Antriebsarten.

Karriere.

Folgen Sie Ihrer Intuition.

Bringen Sie Ihre Ideen auf die Straße.