Zum Inhalt springen

Best of Industry Award: Spitzenrang für Eissmann Group Automotive

Doxis4 Lieferanten iRoom bestes Software-Projekt

Als bestes Software-Projekt platzierte sich die Eissmann Group Automotive mit ihrem Doxis4-Projekt beim „Best of Industry Award 2018“. In der Gesamtwertung belegten Eissmann und SER einen starken 4. Platz in der Kategorie „Industrie 4.0“. Dabei ließ der Automotive-Spezialist mehrere hundert Mitbewerber hinter sich.

Zum dritten Mal zeichnete das führende Industriemagazin „MM Maschinenmarkt“ herausragende Innovationen aus der Industrie mit dem „Best of Industry“-Award aus. Einen Spitzenplatz in der Kategorie „Industrie 4.0“ erreichte dabei der SER-Kunde Eissmann Group Automotive mit seiner innovativen Collaboration-Lösung Lieferanten iRoom. Mit dieser Lieferanten-Plattform as a Service-Lösung (PaaS) bindet der weltweit agierende Zulieferer für die Automobilindustrie mehr als 1.000 Lieferanten in seine Produktionsprozesse ein und schafft den Raum für eine teamorientierte Partnerschaft in seinem Business-Ökosystem. Cornelius Hilbig, Head of Digital Services/IT bei der Eissmann Group Automotive, freut sich über diesen Erfolg: „Die Digitalisierung bietet neue Chancen der Zusammenarbeit über die Wertschöpfungskette hinweg. Mit der Collaboration-Lösung Lieferanten-iRoom ist es uns gelungen, das Digital Mindset des Unternehmens auf unsere Lieferanten auszuweiten.“

Nach dem 2. Platz beim letztjährigen „Digital Leader Award“ wurde das Gemeinschaftsprojekt von SER und Eissmann damit bereits zum zweiten Mal im Rahmen einer Award-Verleihung für digitale Vorreiter ausgezeichnet. Das kommt nicht von ungefähr, begegnen sich beide Unternehmen als starke Partner auf Augenhöhe, die die Digitalisierung aktiv gestalten. SER-Geschäftsstellenleiter Jair Godschalk erklärt dazu: „Das A und O für vernetzte Zusammenarbeit mit Partnern ist eine gemeinsame Informationsbasis in einer sicheren Umgebung. Mit virtuellen Arbeitsräumen schaffen Unternehmen dafür die richtigen Rahmenbedingungen. Hier gehen Kommunikation, Dokumentation und der sichere Informationsaustausch Hand in Hand.“

Der Eissmann Lieferanten iRoom

Um die Zusammenarbeit mit ihren Lieferanten noch reibungsloser zu gestalten, führte die Eissmann Group Automotive den iRoom im Eissmann-Lieferantenportal ein – ein virtueller Projektraum, den Eissmann mit der Collaboration-Komponente Doxis4 iRoom auf Basis der bereits vorhandenen ECM-Plattform von SER eingerichtet hat. Er dient als gemeinsame Informationsbasis für Vorgänge und als Medium zum sicheren Austausch von Dokumenten und multimedialen Objekten. Das innovative Collaboration-Portal ist wesentlicher Bestandteil der digitalen Transformationsstrategie von Eissmann, die u.a. das Einbinden externer Partner und Lieferanten in die Geschäftsprozesse des Automobilzulieferers vorsieht.

Der „Best of Industry“-Award

Mit dem „Best of Industry“-Award kürt das Fachmedium „MM Maschinenmarkt“ herausragende Innovationen aus der Industrie. Ausgewählt wurden die Sieger des Industrie-Preises durch ein Bewertungsverfahren, das sich aus den Ergebnissen einer Online-Leserabstimmung auf maschinenmarkt.de sowie einer Expertenjury zusammensetzte. Die Leserschaft hat mit über 12.000 Stimmen ihre Favoriten gewählt. Die Jury, bestehend aus Experten aus Industrie und Forschung sowie Fachredakteuren des MM Maschinenmarkt, bewerteten die Nominierten nach den Kriterien technischer Innovationsgrad sowie Nutzen für Industrie, Umwelt und Gesellschaft.

Best of Industry Award: Spitzenrang für Eissmann Group Automotive