Zum Inhalt springen

Neugründung der Gesellschaft Dagro Eissmann Automotive GmbH

Nach Abschluss der Verhandlungen wurde der Gesellschaftsvertrag für die Dagro Eissmann Automotive GmbH mit Sitz in Gera und Wirksamkeit zum 1.1.2010 unterzeichnet.

Das Traditionsunternehmen Eissmann Group Automotive, mit Hauptsitz in Bad Urach, Deutschland, wurde 1964 gegründet. Eissmann nimmt im Bereich Schaltgriff-Module und Verkleidungssysteme eine führende Position ein. Die Unternehmensgruppe betreibt als weltweit tätiger Automobilzulieferer neun Produktionsstätten und konnte einen wesentlichen Marktanteil in seinen Geschäftsfeldern erreichen.

Die Dagro Gera GmbH, gegründet 1991, ist ein Automobilzulieferer für die Ausstattung von hochwertigen Fahrzeuginnenräumen und betreibt zwei Produktionsstätten mit 360 Mitarbeitern in Gera und Korbussen. Das Geschäftsfeld der Firma Dagro fokussiert sich auf exklusive Sportfahrzeugen im Kleinserienbereich. Der aktuelle Produktionsumfang umfasst unter anderem die Marken Daimler AMG SLS, Audi R8, Bugatti, Lamborghini, VW Phaeton und VW T5.

Mit der neuen Gesellschaft Dagro Eissmann Automotive GmbH und einer zusätzlichen Umsatzerwartung von 35 Mio. EUR im Jahr 2010, vollzieht die Eissmann-Gruppe einen weiteren Schritt zum Systemlieferanten für komplette Fahrzeuginnenräume im High-End-Segment. Zum nachhaltigen Ausbau des Standortes in Gera werden qualifizierte, langfristig angelegte Arbeitsplätze in verschiedenen Bereichen neu geschaffen.