Zum Inhalt springen

Eissmann erhält Global Connect Award 2008

Am 11. und 12. November 2008 trafen sich auf der Neuen Messe Stuttgart Dienstleister der Außenwirtschaft auf einem der modernsten Marktplätze Europas: die Global Connect, das Forum für Internationale Kontakte und Investitionen.

Die Global Connect ist die wichtigste Veranstaltung zum Thema Außenwirtschaft und findet zukünftig alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Deutschen Außenwirtschaftstag in Bremen statt.

In diesem Rahmen wurde „ein Oscar“ für international tätige Unternehmen ins Leben gerufen. Diese Auszeichnung würdigt herausragende Leistungen in der Außenwirtschaft, erfolgreiche Strategien und Innovationen beim Schritt in ausländische Märkte und wurde in den Kategorien „Newcomer“, „Hidden Champion“ und „Global Player“ vergeben. Zur Teilnahme waren inländische Unternehmen und Organisationen aus alle Branchen berechtigt.

Die Eissmann Group Automotive gewann in der Kategorie „Global Player“. Kriterien für diese Kategorie waren unter anderem „globale Aufstellung des Unternehmens, social responsibility, Vernetzung der Geschäftsprozesse sowie internationale Integration“.

Ministerpräsident Günther H. Öttinger sowie Herr Dr. Klaus Mangold, Vorsitzender des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft und Honorarkonsul der Russischen Föderation überreichten die Auszeichnungen bei einer feierlichen Abendveranstaltung an die Vertreter der prämierten Unternehmen.