Zum Inhalt springen

Kombi-Studium Bachelor of Engineering (m/w) – Studium Kommunikations- und Softwaretechnik und Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in

Das duale Studium in der Fachrichtung Kommunikations- und Softwaretechnik ist eine Kombination aus einer Facharbeiterausbildung zum Fachinformatiker (m/w) und einem Bachelorstudium an der Hochschule. Mit der Abschlussprüfung nach etwa 2 1/2 Jahren beendet der Auszubildende seine Berufsausbildung und nach weiteren 2 Jahren das Studium mit Erstellen der Bachelorarbeit.

Die Praxis im Unternehmen harmoniert mit den theoretischen Lerninhalten der Hochschule. Das maximiert den Lernerfolg, denn so kann das theoretische Fachwissen in der Praxis des Betriebs umgesetzt werden. Das Kombi-Studium deckt ein vielfältiges Aufgabengebiet ab: die Entwicklung von Software- und Hardwarekomponenten; Softwareentwicklung: Planung, Inbetriebnahme und Wartung; die Konzeption, den Betrieb und das Management von Informations- und Kommunikationssystemen sowie die Schulung und Unterweisung der Anwender.

Ausbildungsinhalte

  • Lösen von informationstechnologischer und betriebswirtschaftlicher Aufgaben  
  • Mitarbeit in interdisziplinären Projekten

Beginn: jeweils zum 01.09. eines Jahres 

Dauer: 4 1/2 Jahre
Standort: Bad Urach
Hochschulphasen an der Dualen Hochschule Albstadt Sigmaringen 

Anforderungen 

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Gute bis sehr gute Schulleistungen in den ausbildungsrelevanten Fächern 
  • Interesse an Kommunikations- und Softwaretechnik
  • Planvolle und systematische Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Lernbereitschaft 
  • Gute Englischkenntnisse

Einsatz- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Softwareentwicklung, Datenbank- oder Netzwerkadministration, Systemanalyse
  • Auslandsaufenthalte in Form eines Auslandssemesters oder Praktikums in einer Tochtergesellschaft sind möglich