Zum Inhalt springen

Sattler (m/w) – Fachrichtung Fahrzeugsattlerei


Mit ihrem handwerklichen Geschick und einem guten Gefühl für Formgestaltung sorgen Fahrzeugsattler dafür, dass die Innenausstattung unserer Fahrzeuge perfekt harmoniert. Unsere hochwertige und sorgfältig verarbeitete Fahrzeuginnenausstattung hat weltweit einen erstklassigen Ruf. Um dieses Niveau auch für die Zukunft zu sichern, suchen wir Fahrzeugsattler mit dem Blick fürs Ganze und der Liebe zum Detail.

Fahrzeugsattler gestalten, kaschieren, nähen und schneiden. Dabei verarbeiten sie verschiedene Werkstoffe: Sie kaschieren Materialien wie z. B. Leder, Alcantara oder Kunstleder auf Instrumententafeln, Türen- und Seitenverkleidungen sowie Fahrzeughimmel.

Ausbildungsinhalte

  • Anfertigen von Schablonen, Zuschneiden von Bezugsteilen
  • Gestalten, Kaschieren und Bearbeiten von Oberflächen
  • Polstern und Beziehen von Fahrzeugausstattungsteilen
  • Aus- und Einbau von Einzelteilen und Baugruppen des Fahrzeuginnenraums
  • Einsatz in der Produktion und in der Entwicklung während der Ausbildungszeit

Beginn: jeweils zum 01.09. eines Jahres 

Dauer: 3 Jahre
Standort: Bad Urach

Anforderungen 

  • Sehr guter Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Bildungsabschluss
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Solides Grundwissen in Mathematik  
  • Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Teamfähigkeit 

Einsatz- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Technische Entwicklung, Musterbau, Produktion im In- und Ausland
  • Als anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz der HWK steht mit entsprechender Berufspraxis die Weiterbildung zum Meister (m/w) offen