Zum Inhalt springen

Datenschutzerklärung Online-Bewerbung


Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Online-Stellenausschreibung.

Zur Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten.

Ihre Online-Bewerbungsdaten, sowohl die Formularangaben als auch die Anlagen, werden über eine verschlüsselte Verbindung an den Webserver übermittelt.

Durch Ihre Auswahl des Landes bestimmen Sie die Weiterleitung Ihrer Bewerbung. Der für die Bewerbungen zuständige Ansprechpartner des gewählten Standortes erhält eine Benachrichtigung über den Eingang Ihrer Bewerbung. Durch einen gesicherten Zugang werden Ihre Bewerbungsunterlagen von diesem Ansprechpartner in unser internes Bewerbungssystem überführt. In diesem Zuge werden Ihre Bewerbungsunterlagen vom Webserver entfernt.

Wir erfassen Ihre Bewerbung für einen Zeitraum von maximal 6 Monaten, nach Ablauf dieser Frist wird diese gelöscht. Sie haben jedoch die Möglichkeit im Onlineformular eine Verlängerung der Frist auf 12 Monate anzugeben. Mit Aktivierung dieser Option stimmen Sie der Verwendung Ihrer Bewerbung für maximal 12 Monate zu, nach Ablauf der Frist wird diese gelöscht.

Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an: jobs@eissmann.com

Wir nutzen auf unserer kompletten Webseite den Webanalysedienst „Google Analytics“. Wir verwenden hierbei keine Inhalte, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung des Internets und der stetig ändernden Rechtsprechung behalten wir es uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen.

Darüber hinaus weisen wir auch auf unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen für unsere Webseiten hin.